Suche

 
 

Thomas Mann Gymnasium

 Oschatz, 09.07.2020

 

 

Sommerschule am TMG: Hier finden Sie weitere Informationen zur Anmeldung und zu den Übungs- und Fördermöglichkeiten:

 

 

 

Aktuelle Informationen zur Lageentwicklung im Bildungsbereich finden Sie hier:

[https://www.coronavirus.sachsen.de/eltern-lehrkraefte-erzieher-schueler-4144.html]

 

Hier sind die Schulleiterbriefe abrufbar:

 

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

für die unterrichtsfreie Zeit hat das Lehrerkollegium Aufgaben für alle Klassen und Jahrgänge erarbeitet, zu finden im Menü unter

Unsere Schule > Downloads.

Einen Schnellzugriff auf den Downloadbereich gibt es unter der Adresse  https://downloads.tmg-oschatz.de

Das Passwort ist bekanntgegeben über unsere Vertretungsplan-App.

Ggf. kann es auch angefordert werden, im Menü unter  Kontakt > Kontaktformular.

Die Lernmaterialien werden laufend ergänzt. Also regelmäßig nachschauen, am besten täglich!

Wir wünschen allen eine erkenntnisreiche Lernzeit und vor allem:

Bleiben Sie alle gesund!

Herzlichst!

M. Müller

Schulleiterin

 

Die Wermsdorfer Gartenanlage „Am Lindenbaum“ hat seit Dienstag neue Obstbäume als Nachbarn. Gemeinsam mit Revierförster Mario Erdmann und weiteren Mitarbeitern des Staatsbetriebes Sachsenforst bepflanzten Schüler der Klassenstufe 6 des Oschatzer Thomas-Mann-Gymnasiums den Randstreifen einer aufgeforsteten Fläche mit Kirsch-, Birnen-, Apfel- und Pflaumenbäumen.

Der Sachsenforst hatte in diesem und im vergangenen Jahr ein 20 Hektar großes Areal am östlichen Ortsrand aufgeforstet. Unter anderem mit Eiche, Hainbuche und Flatterulme war die Lücke zwischen bestehender Waldfläche, Staatsstraße und Ortsrand geschlossen worden. Da Wald nur bis 30 Meter an die Bebauung heranreichen darf, legten die Gymnasiasten am Dienstag eine Streuobstwiese an. Bei aufgeweichtem Boden war das Ausheben der Pflanzlöcher eine echte Herausforderung, ebenso wie das Verdichten der Erde nach dem Pflanzen. Dennoch brachten die Jungen und Mädchen mit Unterstützung der Fachleute 41 Bäume und Pfähle in den Boden. Den „Rest“ – auf der Streuobstwiese sollen 120 Bäume stehen – erledigen die Mitarbeiter des Sachsenforstes in diesen Tagen.

Oschatzer Schueler helfen bei Aufforstung in Wermsdorf big teaser article 05032020

Foto: Axel Kaminski

(Ausgabe vom 05.03.2020)