GTA-Konzeption des Thomas-Mann-Gymnasiums Oschatz

 

 

Finanzierung:

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

 sachsen logo

 

I. Ausgangssituation/ Sozialraumanalyse:

Das Thomas-Mann-Gymnasium befindet sich am Rand des Zentrums von Oschatz, in der Nähe
des Stadtparks und Erlebnisbades. Zum Einzugsgebiet gehören die Stadt Oschatz und
benachbarte Gebiete des Landkreises Nordsachsen. Das Gymnasium verfügt über eine gute
Busanbindung und eine Anbindung zur Kleinbahn.
Die Schüler haben die Möglichkeit, ein ganztägiges Imbissangebot und eine Mittagsversorgung
zu nutzen.

Das Gymnasium verfügt über moderne Unterrichtsräume, eine Schulturnhalle, einen Sportplatz
und einen Schulhof.

Die Förderung von Kindern mit LRS findet regelmäßig statt. Desweitern lernen Integrations-
kinder an der Schule, für die ebenfalls Förderstunden zur Verfügung stehen.
Am Gymnasium arbeitet eine Schulsozialarbeiterin, die die Schüler und Lehrer bei der täglichen
Arbeit unterstützt.


Es bestehen Kooperationsvereinbarungen mit der Sparkasse Leipzig, der Volksbank Riesa, dem
Abwasserverband „Untere Döllnitz“Oschatz, dem Elektrobau Oschatz, der Musikschule
„Heinrich Schütz“.

 

II. Bezug zum Schulprogramm:


Das GTA trägt zur Verwirklichug der Leitsätze aus dem Schulprogramm bei, z. B. Förderung
der Motivations- und Teamfähigkeit, Förderung der Kreativität, Förderung sozialer
Kompetenzen, Förderung eines konstruktiven Lehrer- Schülerverhältnisses


III. GTA-Profil/ Schwerpunktsetzugen

a) Sicherstellung der organisatorischen Rahmenbedingungen Die Angebote finden von Dienstag bis Donnerstag in der Zeit von 13.35 Uhr -15.05 Uhr
statt.

An allen Unterrichtstagen wird den Schülern ein warmes Mittagessen zur Verfügung gestellt.


b) Organisationsform

 

Das GTA wird in offener Form durchgeführt. Die Eltern und Schüler werden zu Beginn des
Schuljahres über einen Elternbrief und beim ersten Elternabend über die Angebote
informiert. Über einen Aushang im Schulhaus werden den Schüler regelmäßig
Änderungen bekannt gegeben.

Die Teilnahme ist mindestens für ein Schulhalbjahr bindend.

Klassenprojekte können in allen Klassen durchgeführt werden.

 

c) Rhythmisierung

 

Der Unterricht erfolgt in Blöcken zu 90 Minuten. Es gibt zwei große Mittagspausen (30 min)
und eine Frühstückspause (15 min).
In der bewegten Pause (dienstags) können das Klettergerüst, Tischtennisplatten, Bälle,
Springseile usw. genutzt werden. So wird dem Spiel- und Bewegungsdrang Rechnung
getragen.

d) Schwerpunkte und Spezifik An unserer Schule finden Angebote in folgenden Bereichen statt: - unterrichtsergänzende leistungsdifferenzierte Lernangebote

Maßnahmen zur individuellen Förderung von Schüler/-innen mit Entwicklungs-
besonderheiten
Maßnahmen zur Stärkung von übergreifenden Kompetenzen
Maßnahmen zur Prävention von Schwierigkeiten im Lernen oder im Verhalten - Freizeitangebote

musisch-kulturell-künstlerische Angebote
Sport-, Bewegungs- und Entspannungsangebote
Umwelt- und MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) – Angebote
praktisch-handwerkliche Angebote - Projekte

freizeitpädagogische Projekte
erlebnispädagogische Projekte

sozialpädagogische Projekte

 

IV. Ziele für Antragszeitraum:

 

Die Ganztagsangebote tragen zur Bereicherung des kulturellen Lebens der Schule bei.
Wir fördern leistungsstarke und leistungsschwache Schüler, stärken die Sozial- und
Medienkompetenz.
Ziel ist es auch, durch die Angebote eine Identifikation der Schüler mit der Schule zu erreichen.

Die Qualität der Angebote wollen wir erhalten und das Angebot weiter ausbauen.

 

Ganztagsangebote für das Schuljahr 2019/20 am Thomas-Mann-Gymnasium

 

 

Nr.

Angebot

Klasse

Leiter

Zeit / Zimmer

01

Kinderchor

5-7

Herr Hartwiger,
Frau Scholz

Di, 4. Bl. / H207

02

Jugendchor

8-12

Herr Hartwiger

Mi, 4. Bl. / H207

03

Gitarre

5
6

Frau Kasubek

Di,13.30-14.15 / V003
Di, 14.20-15.05 / V003

04

Kunst

5

6

Herr Dünki

Mi, 3. Bl.

Mi, 2. Bl. 14-täg.

05

Leselust

5-12

Frau Reichel

n. Vereinbarung / Leseraum

06

Fördern Mathe

5-6

 

11-12

Clara Sternberger
Julia Lippert

Frau Woiwode

Mi, 4. Bl. / V203

 

ab 28.10. nach Vereinbarung

07

Aufgaben-nachholzeit

5-10

Frau Schilling

Mi, 4.Bl. / V119

08

Medien / Gestaltung HA-Heft

7-12

Herr Fuhrmann

Mi, 4. Bl. / V009

09

CertiLingua

10-12

Frau Pospiech

n. Vereinbarung

10

Spanisch



5

6

7-12

Frau Friebe

Mi, 3. Bl.

Mi, 2. Bl. 14-täg.

Mi, 4. Bl. / V106

11

Energieprojekt

5-12

Emily Haupt

Frau Dr. Herbst

Mi, 4. Bl. / V121

12

Wiesen-Kräuter-Abenteuer

5

6

5-12

Frau Böhme

Mi, 3. Bl.

Mi, 2. Bl. 14-täg.

Mi, 4. Bl. / Cafeteria

13

Computer

5-7

Frau Lahr

Di, 4. Bl. / V107

14

Robotik

7-12

Lara Schubert
Phillip Schwemmer

Mi, 4. Bl. / V107

15

Kochen, Backen, Selbermachen

5-12

Frau Melzig

Di, 4.Bl. / Cafeteria

16

Schulhund

5-12

Frau Melzig

Mi, 4. Bl. / V006

17

Werken/ Schneidern/ Handarbeit

5-10

Frau Lahr

Mi, 4. Bl. / V004

18

Tischtennis

5-12

Frau Abele

Mi, 4. Bl. / Schulturnhalle

19

Volleyball

5-7

8-12

Frau Schlechter

Frau Kunze/
Herr Scheller

Do, 4. Bl.

Mi, 4. Bl. / Rosentalhalle

20

Fußball

5-7

Herr Müller/
Marc Fleischer

Mi, 4.Bl. / Rosentalhalle

21

Zumba

5-12

Frau Bennewitz

A-Woche: Di,

B-Woche: Mi,
13.30-14.30/Schulturnhalle

22

Mountainbike

6-10

Herr Fritzsche

Mi, 14-15.30 Uhr

 

 

AG Schüler stärken - Klassenprojekte

 

Klasse 6/1: Bowling, Töpfern

Klasse 6/2: Basteln, Theater, Backen

Klasse 6/3: Dom Meißen

Klasse 7/1: Theater

Klasse 7/2: Theater

Klasse 8/1: Schokoladenworkshop

Klasse 8/2: Bowling

Theater Meißen

Klasse 8/3: Museum Science and Technology, Töpfern im E-Werk

Klasse 9/1: escape room, Theater, Kino, Stand up paddling

Klasse 10/3: escape room

GK 11/ Französisch: Erlebniskino + Workshop

 

Klassenübergreifende Projekte

  • Chorlager Kl. 5-12
  • Kunstcamp Kl. 7-12
  • Sporttag Kl. 5-6
  • Sporttag Luppa Kl. 8
  • Tablet-Tour Kl. 7