Kunstunterricht an unserer Schule

  • vermittelt Wissen darüber, wie Kunst entsteht und über verschiedenste künstlerische Mittel unser Fühlen, Denken und Handeln beeinflussen kann.
  • gibt Raum, sich über die eigenen künstlerische Tätigkeit auszudrücken.
  • sammelt Ergebnisse der Kunstrezeption und der eigene Kunstproduktion in zwei bzw. drei Kunsttagebüchern, die am Ende der Klasse 7, 10 und eventuell Klasse 12 zu festen Büchern gebunden werden, sodass jeder Schüler ein sehr persönliches Portfolio seiner eigenen künstlerischen Entwicklung erhält.
  • kann über die Klassen 5-10 hinaus als Grundkurs in der Sekundarstufe II fortgesetzt werden.

 

Das Fach Kunst prägt das Bild unserer Schule

sowohl in und um das Schulgebäude als auch in der Öffentlichkeit. Dies zeigen

  •  zahlreiche Wandbilder an öffentlichen Einrichtungen und im Stadtbild,
  • Ausstellungen im Krankenhaus und der Stadtbibliothek und
  • öffentliche Veranstaltungen wie z.B. "sounds and colours".

 

Junge Künstler werden gefördert

Kunstwerkstätten werden als Talentekurse in Klasse 5 und 6 angeboten.

Für besonders begabte, interessierte Schüler ab Klasse 7 finden jährlich Kunst-Camps statt, die sich an verschiedenen Orten unserer Region mit den unterschiedlichsten Techniken und Themen beschäftigen.