Suche

 
 

 

Auf dem Weg zum Wunschberuf

 

Wähle einen Beruf, den du liebst, und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten. (Konfuzius)

 

image001 image003 image005

 

 

Die Ziele:

Jeder Schüler soll seine persönlichen Stärken kennen und an deren Weiterentwicklung arbeiten, verschiedene Berufsbilder kennenlernen, um am Ende der schulischen Laufbahn, eine reflektierte Berufs- und Studienwahl zu treffen.

 

Der Weg:

 

Klassenstufe

Maßnahmen

5/6

 

● begabungsförderlicher Unterricht

● Vorstellung von Berufsbildern

7/8

 

● Kompetenzanalyse zur Erkennung persönlicher Stärken

● Werkstattwochen zum Kennenlernen unterschiedlicher

   Berufsfelder

● Einführung des Portfolios zur Berufs- und

   Studienorientierung

● Teilnahme am „Girls/Boys Day“

9

 

● Vorstellung der Berufsberatung durch Agentur für Arbeit

   im Elternabend

● zweiwöchiges Betriebspraktikum

● fächerverbindender Unterricht zur Berufswahl

● Weiterführung des Portfolios

● Möglichkeit der Teilnahme an Sprechstunden der

   Berufsberaterin

10

 

● Kennenlernen des Berufsinformationszentrums

● Erstellen eines Berufsbildes

● Wie gründet man ein Unternehmen?

● Exkursion in Betriebe der Automobilindustrie in Sachsen

●Teilnahme an Berufsinformationsmessen:

„Vocatium“ und „Schau rein“

● einwöchiges Praktikum

● Ergänzung des Portfolios

● Sprechstunden der Berufsberaterin

11

 

● Informationsveranstaltung „Wege nach dem Abitur“

   Elternabend „Wege nach dem Abitur“ und

   „Studienfinanzierung“

● Tag der offenen Hochschultür

● Teilnahme am fächerverbindenden Grundkurs „Berufs-

   und Studienorientierung“

● Exkursion in die Studienorte Leipzig, Dresden und

   Freiberg

● Projekttag „Ich erkenne meine Stärken“

● studienfeldbezogene Beratungstests

● Sprechstunden der Berufsberaterin

12

 

● Tag der offenen Hochschultür

● Sprechstunden der Berufsberaterin

 

Hier kann man sich über das Berufe-Universum informieren.

https://www.aubi-plus.de/berufe/a-z/ s

Auf dieser Seite findet man heraus, welcher Beruf zu den persönlichen Talenten und Neigungen passen.

https://www.aubi-plus.de/berufscheck/

AUBI-plus

Kontakte:

Frau Köller, Frau Schönert und Frau Heller unterstützen euch gern bei der Berufs- und Studienwahl.