Suche

 
 

Liebe Eltern,

 

ich möchte Sie an dieser Stelle konkret über einen Vorfall informieren, der Ihnen möglicherweise Anlass zur Sorge gibt.

Am Dienstag erhielt ich von zwei Schülern die Information, dass ein Mitschüler in der letzten Woche mit einer Gewalttat seinen Mitschülern gegenüber gedroht hat.

Unmittelbar nach Bekanntwerden des Sachverhalts habe ich die Polizei informiert und es wurden in enger Zusammenarbeit mit der Polizei Maßnahmen ergriffen, um die Situation zu bewerten und entsprechend zu handeln. Die Polizei stellte fest, dass zu keinem Zeitpunkt eine konkrete Gefährdung für die Schülerinnen und Schüler bestand.

Ich möchte Ihnen versichern, dass die Sicherheit und das Wohlbefinden unserer Schülerinnen und Schüler oberste Priorität hat.

Der betroffene Schüler wurde vorerst suspendiert, um die Situation zu deeskalieren und eine umfassende Untersuchung des Vorfalls zu ermöglichen.

Ich kann gut verstehen, dass Sie möglicherweise weitere Fragen und Bedenken haben.

Der Bürgerpolizist von Oschatz ist in direktem Kontakt mit unserer Schule und steht Ihnen bei weiteren Fragen als Ansprechpartner zur Verfügung.

Die Kontaktdaten können Sie über das Sekretariat des Thomas-Mann-Gymnasiums erfragen. Selbstverständlich stehe auch ich für Anfragen und Unterstützung bereit.

Ich danke Ihnen für Ihr Verständnis.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Silvia Knott

Schulleiterin

 

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Info_Homepage.pdf)offizielles Schulleiterschreiben[offizielles Schulleiterschreiben]383 KB