Suche

 
 

Thomas Mann Gymnasium

 Oschatz, 09.07.2020

 

 

Sommerschule am TMG: Hier finden Sie weitere Informationen zur Anmeldung und zu den Übungs- und Fördermöglichkeiten:

 

 

 

Aktuelle Informationen zur Lageentwicklung im Bildungsbereich finden Sie hier:

[https://www.coronavirus.sachsen.de/eltern-lehrkraefte-erzieher-schueler-4144.html]

 

Hier sind die Schulleiterbriefe abrufbar:

 

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

für die unterrichtsfreie Zeit hat das Lehrerkollegium Aufgaben für alle Klassen und Jahrgänge erarbeitet, zu finden im Menü unter

Unsere Schule > Downloads.

Einen Schnellzugriff auf den Downloadbereich gibt es unter der Adresse  https://downloads.tmg-oschatz.de

Das Passwort ist bekanntgegeben über unsere Vertretungsplan-App.

Ggf. kann es auch angefordert werden, im Menü unter  Kontakt > Kontaktformular.

Die Lernmaterialien werden laufend ergänzt. Also regelmäßig nachschauen, am besten täglich!

Wir wünschen allen eine erkenntnisreiche Lernzeit und vor allem:

Bleiben Sie alle gesund!

Herzlichst!

M. Müller

Schulleiterin

 

Jede Band hatte wahrscheinlich schon einmal den Traum, auf einer großen Bühne mit viel Publikum zu stehen. Für die Schülerband des Thomas-Mann-Gymnasiums ist dieser Traum jetzt in Erfüllung gegangen. ‚Broken Broom‘ schaffte es sich mit einer Audio ihres Liedes ‚Freiheit‘ für das Regionalfinale Sachsen-West des Bandwettbewerbes ‚Bandclash‘ zu qualifizieren.


Am 25.01. war es dann soweit. Im Werk 5 in Leipzig standen sie vor über 200 Musikbegeisterten und rockten die Bühne. Die Band aus Elias Loth, Felix König, Franz Kattner und Timon Korn überzeugte mit einer Kombination aus hartem Rock und Punk. Mit harten Riffs und eingängigen Breaks konnte das Publikum überzeugt werden und so schaffte es die Band über das Zuschauervoting einen der sechs Plätze im Landesfinale zu bekommen. Unter anderem nominiert wurden ‚70 Stoffe‘ aus Werdau und ‚Ventura‘ aus Leipzig. Nun warten alle gespannt auf das Finale am 21.3. Auch Broken Broom hofft am Finaltag überzeugen zu können. Mit Fanbus ziehen sie nach Leipzig, um dort ordentlich einzuheizen. „Wir hatten im Januar schon ein starkes Programm, aber zum Finale holen wir nochmal alles raus“, so Gitarrist Elias. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.