Thomas-Mann-Gymnasium
Rudolf-Breitscheid-Straße 1
04758 Oschatz


Telefon: 03435 935 643 -   0
Telefax: 03435 935 643 - 20

Französisch

Lehrerinnen und Lehrer

Frau Bennewitz (Referendarin)

Frau Goldhorn

Herr Köhler

Frau Köller

Frau Marx 

Unterricht

- 2. Fremdsprache ab Klasse 6

- Lehrbuch: Découvertes, Série jaune, und Arbeitsheft (Klett-Verlag)

- Klassen 6-8 je 4 Wochenstunden/Klassen 9-12 je 3 Wochenstunden

- Ein international anerkanntes Sprachzertifikat kann erworben werden

  (DELF/DALF).

Warum Französisch lernen?

- Ca. 160 Millionen Menschen in über 40 Ländern der Welt sprechen Französisch.

- Französisch ist die Sprache mehrerer unserer Nachbarn: Frankreich, Belgien, Schweiz und Luxemburg.

- Frankreich ist der wichtigste Partner Deutschlands in Politik und Wirtschaft.

- Deshalb können Französischkenntnisse in vielen verschiedenen Berufen von großem Nutzen sein. Eine

Reihe deutsch-französischer Unternehmen sind auf Mitarbeiter mit guten Sprachkenntnissen angewiesen.

- Frankreich und Deutschland sind kulturell eng miteinander verbunden.

- Auf Grundlage des einzigartigen Freundschaftsvertrages von 1961 gibt es zahlreiche Möglichkeiten der

Begegnung von Schülern, Auszubildenden, Studierenden und Facharbeitern.

- Frankreich ist ein beliebtes und interessantes Urlaubsland.

-Französische Kultur, insbesondere Literatur, Musik und Film sind prägend für Europa.

 

Schüleraustausch

Unsere Schule pflegt eine Partnerschaft mit einem  Lycée in der Oschatzer Partnerstadt Vénissieux. Aller zwei Jahre findet ein Schülertreffen der Schüler der 10. und 11.Klassen statt.

Das Deutsch-französische Jugendwerk finanziert (den für die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler kostenlosen) halb– bzw. einjährigen Schüleraustausch. Regelmäßig nehmen Jugendliche der 9./10. Französischklassen daran teil. Wir Lehrerinnen und Lehrer unterstützen die Schülerinnen und Schüler dabei.