Thomas-Mann-Gymnasium
Rudolf-Breitscheid-Straße 1
04758 Oschatz


Telefon: 03435 935 643 -   0
Telefax: 03435 935 643 - 20

Ablauf des Projekttages Integration

Alle Schüler der 11. und 12. Jahrgangsstufe beschäftigen sich am Mittwoch, dem 30. November, mit Aspekten der Integration der Flüchtlinge aus Afrika und dem Mittleren Osten. Folgender Ablauf ist dafür vorgesehen:

Zeit

Inhalt

Ort

Verantwortlichkeiten

07:50 – 8:05 Uhr

Eröffnung des Projekttages

Vorstellen der Workshops und der Referenten

Aula

Frau Krause

 

08:15 – 11:00 Uhr

1. Arbeitsphase in den  Workshops

V28, V 30, V 31, V 32, V 34, V 40, V 41

externe Referenten laut Workshoplisten

11:00 – 11:30 Uhr

Pause:

„So schmeckt Integration!“

V 39

V 38

Frau Garbe

11:35 – 13:05 Uhr

2. Arbeitsphase in den 7 Workshops

siehe oben

siehe oben

13:35 – 15:05 Uhr

Podiumsdiskussion zur Thematik Integration

Aula

Vertreter aus Politik und anderen Institutionen

„Mediengruppe“

In den Workshops geht es um Alltagsrassismus, Integration der Flüchtlinge in den Schulen, die Auswirkungen der Flüchtlingsbewegung auf die Sicherheitslage, die Proteste gegen die Aufnahme der Flüchtlinge, interkulturelle Unterschiede,  religiöse Aspekte und die Integration in Oschatz. In der Pause werden sich die Schüler mit landestypischen Gerichten aus Eritrea, Äthiopien und von der Elfenbeinküste stärken.

Abschließend diskutieren Andreas Kretschmar, Oberbürgermeister der Stadt Oschatz, Bernd Merbitz, Polizeipräsident der Stadt Leipzig, Sabine Kirst von der Landeszentrale für politische Bildung, Albrecht Engelmann, Ausländerbeauftragter der evangelisch-lutherischen Landeskirche, Tupoka Ogette, Public Speaker aus Berlin, und Jens Heldner, Jugendoffizier der Bundeswehr, die Fragen der Schüler.