Thomas-Mann-Gymnasium
Rudolf-Breitscheid-Straße 1
04758 Oschatz


Telefon: 03435 935 643 -   0
Telefax: 03435 935 643 - 20

Allgemeines

Thomas Mann

"Ist Thomas Mann überhaupt noch zeitgemäß?

Ja. Fast hat man sogar den Eindruck, als sei und werde er es erst jetzt. (...) Der Thomas Mann, mit dem wir heute dank der Quellenlage umgehen, ist uns näher als große Teile der sogenannten Gegenwartsliteratur. (...) Wer ihn liest, kriegt es mit sich zu tun. Und mit den Chancen und Risiken seiner eigenen Gesellschaft." 

(Thomas Klugkist: 49 Fragen und Antworten zu Thomas Mann. S. Fischer Verlag 2003)

Dieser zentralen Frage hat sich auch der Leistungskurs Deutsch des Abiturjahrganges 2010/11 gestellt und im Ergebnis der Suche sind drei Produkte entstanden, die in unterschiedlicher Form eine Antwort geben wollen.

Im Hintergebäude findet der aufmerksame Schüler, Lehrer und Besucher unseres Gymnasiums eine Zeitleiste, die Leben und Schaffen Thomas Manns vor dem Hintergrund der historischen Epochen, die ihn von der Jahrhundertwende bis in die 50er Jahre des 20. Jahrhunderts prägten, darstellt.  

Folgt man dem ersten Link, können bereits unsere Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen Thomas Mann auf lehrreiche, aber auch spielerische Art und Weise kennenlernen. Viel Spaß dabei, auch allen größeren und älteren Homepagebesuchern!

Ein zweiter Link führt zu einem Hörfeature, in dessen Mittelpunkt die "Schulbesuchepisode" aus Thomas Manns Roman "Buddenbrooks" steht. Übrigens - für dieses Werk hat er 1929 den Nobelpreis für Literatur, der zu seiner internationalen Anerkennung geführt hat, erhalten.

http://tmg-oschatz.de/thmann/