Thomas-Mann-Gymnasium
Rudolf-Breitscheid-Straße 1
04758 Oschatz


Telefon: 03435 935 643 -   0
Telefax: 03435 935 643 - 20

Der 9. November in der Geschichte

Unser Heimatort Oschatz

Der diesjährige Leistungskurs Geschichte 11 arbeitet an einem vom Kultusministerium veranlassten Projekt zum Thema "Der 9. November in der Geschichte".

Als eine von vier Pilotschulen werden wir unter Anleitung unser Kursleiterin Frau Rädler und der Fachleiterin Frau Kolberg die Geschichte des 9. Novembers in Oschatz erarbeiten. Schwerpunkte unserer Arbeit stellen dabei die Novemberrevolution 1918, die Reichspogromnacht 1938 sowie die Friedliche Revolution bzw. der Mauerfall 1989 dar. Ziel unserer Recherchen wird die Erstellung einer musterhaften Stadtführung sein, die uns an historische Orte der oben genannten Ereignisse führt und die Möglichkeiten des Besuchs verschiedener Institutionen und potenzieller Gesprächspartner benennt.

Den Projektstart bildete die Auftaktveranstaltung am 5. November in Leipzig. Als Vertreter des Leistungskurses nahmen Max Winkler und David Klingner sowie Frau Rädler und Frau Kolberg teil. Unter den vier Pilotschulen fand ein reger Ideenaustausch statt, der Grundlage für unsere weitere Arbeit sein sollte.

Nachdem wir uns einen Überblick über vorhandenes Material bzw. über mögliche Unterstützungssysteme verschafft hatten, ging es an die Recherche. Mittwoch, den 13. November, nutzten wir, um im Stadtarchiv im Oschatzer Rathaus, im Archiv der OAZ sowie im E-Werk zu unserern Schwerpunkten zu recherchieren. Wir möchten uns an dieser Stelle bei Herrn Büttler, dem Stadtarchivar, Herrn Rösner, Herrn Hörügel sowie Frau Kohlbach bedanken, die unsere Recherchearbeit aktiv unterstützten und uns viele hilfreiche Tipps zum jeweiligen Thema gaben.

Zurück in der Schule, geht es nun darum, das gesichtete Material auszuwerten und entsprechend aufzubereiten, um es für unseren digitalen Stadtrundgang verwerten zu können.