Thomas-Mann-Gymnasium
Rudolf-Breitscheid-Straße 1
04758 Oschatz


Telefon: 03435 935 643 -   0
Telefax: 03435 935 643 - 20

OAZ berichtet: Gymnasiasten beim Imker zu Gast

Sechstklässler erleben praxisnahen Unterricht

Herr Wunder erklärt den Schülern, wie ein Bienenstock aufgebaut ist und die Arbeitsteilung funktioniert

Foto: Privat

Oschatz. Wir, die Schüler der Klasse 6 des Thomas-Mann-Gymnasiums, durften am 7. Juni je einen Unterrichtsblock zum Thema Bienen mit Herrn Wunder, einem Imker, durchführen. Dabei konnten wir bereits erworbenes Wissen anwenden und lernten trotzdem noch viel Wissenswertes dazu. Sogar selbst mitgebrachtes Material wurde besprochen. Ein wenig Bedenken hatten wir zu Beginn schon, hieß es doch, er bringt lebende Bienen mit. Und Herr Wunder hatte eine Königin, eine Drohne und viele Arbeitsbienen in einem kleinen Stock mit. Wir waren von den lebenden Bienen genauso fasziniert wie von der Arbeitsweise dieser fleißigen Bienenwesen. Und wir glauben, dass sich Einige von uns an dieser Arbeitsweise durchaus ein Beispiel nehmen könnten. Wir erfuhren auch, dass Honig nicht gleich Honig ist, denn der Waldhonig ist ein Ausscheidungsprodukt von Blattläusen. Trotzdem schmeckten uns allen am Ende der 90 Minuten die frischen Honigbrötchen. 

Die Schüler der Klassen 6 möchten sich auf diesem Wege recht herzlich bei Herrn Wunder, der extra für uns einen Tag Urlaub genommen hatte, für diese Stunden und den mitgebrachten Honig zum Verkosten bedanken. Wir wünschen ihm viel Spaß beim Imkern und vielleicht hat ja der Eine oder Andere Interesse an der Imkerei gefunden, dann könnte er sich vorab schon mal im nächsten Schuljahr beim Imkern im Rahmen des GTA - Angebotes ausprobieren.

Schüler der 6. Klassen, TMG Oschatz